Lean Production – Blechfertigung

Heute bekommen die Ideen und Konzepte der Lean Production vermehrt an Bedeutung in der Blechfertigung – eigentlich ganz banale Dinge, die jeder Wertstattmeister bereits kennt. Verschwendungen und Leerläufe werden erkannt und verbessert oder gar eliminiert. Vielfach konzentrieren sich der engagierte Lean-Berater auf die Optimierung des Materialflusses und Fabriklayouts.

Wir als AGORA sehen den zugehörigen gesamten Informationsfluss als unser vorderste Aufgabengebiet an, welchen wir beherrschen. Es geht um Fragestellungen und Lösungen bezüglich „Wie kommen die Daten rechtzeitig an die Maschinen?“ – „Welche Datenschnittstelen fallen an?“ – „Wie beherrscht man solche Schnittstellen im Hinblick auf einen späteren Update?“ – „Wie harmonisiert der Material- und Informationsfluss?“ – etc.

Das Lösungskonzept als Resultat der Lean Production Betrachtungsweise gliedert sich in zwei Bereiche, den Materialfluss und den Informationsfluss. Zusammen mit einer spezialisierten Partnerfirma für Lean Management Consulting analysieren wir die Produktion und das Unternehmen im gesamten, erkennen Auffälligkeiten und zeigen an Hand von konkreten Konzepten, wie man Schwachstellen und Verschwendungen eliminiert und was es kostet und bringt.

Schlussendlich steht die Verbesserung der Produktivität und somit die Reduktion der Durchlaufzeit eines Auftrages über alles im Vordergrund.